ts-1-1200
startseite-ts-2

Ottokraftstoff

Seit Januar 2011 ist die Mineralölbranche verpflichtet, die vom deutschen Gesetzgeber festgelegte Bioquote zu erfüllen. Deswegen wurde das Produkt CLASSIC Normal (91 Oktan) aus dem Angebot genommen und dafür Super E10 (95 Oktan) eingeführt. Zusätzlich ist an CLASSIC Tankstellen noch CLASSIC Super (95 Oktan) und CLASSIC Super Plus (98 Oktan) zu finden.

Bei Einsatz als Kraft- oder Heizstoff unterliegen Mineralölprodukte der Mineralölsteuer, die insbesondere beim Benzin einen wesentlichen Bestandteil des Endpreises darstellt (ca. 60 % bis 65 %).

Für den Bundeshaushalt ist die Mineralölsteuer mit einem Aufkommen von heute rund 37 Milliarden EUR eine der wichtigsten Steuerquellen.

Eigenschaften des Ottokraftstoffs:

Wichtigste Kriterien der Ottokraftstoffe sind Klopffestigkeit, hoher Energiegehalt, gute Vergasbarkeit und geringe Rückstandsbildung im Kraftstoffsystem und im Motor. Die Qualitätsanforderungen sind in der DIN EN 228  festgelegt.

Spezielle Anforderungen:

Der Ottomotor braucht einen Kraftstoff, der sich im Brennraum zünden und verbrennen lässt: ein zündfähiges Gemisch aus gasförmigem Kraftstoff und Luft, das bei Raumtemperatur flüssig und leicht entflammbar ist und zwischen 20 °C und 210 °C (nach DIN) verdampft.

Nicht jeder Kraftstoff verbrennt präzise gesteuert durch den Zündfunken. Mancher neigt zur Selbstentzündung. Die Neigung eines Kraftstoffs zu klopfender Verbrennung kann gemessen und im Verhältnis zu sehr klopffesten Verbindungen als Zahl ausgedrückt werden: der Oktanzahl.

CLASSIC Super (95 Oktan) ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in Ottomotoren. Die Oktanzahl (ROZ) liegt bei mindestens 95,0 und damit deutlich über dem entsprechenden Kennwert von Normalkraftstoff mit 91,0. Darüber hinaus enthält CLASSIC Super ein Additivpaket, welches anwendungstechnische Eigenschaften – wie z. B. Reinigungs- und Reinhaltewirkung im Motor – erheblich verbessert. CLASSIC Super wird maximal 5 Vol.-% Bio-Ethanol zugesetzt.

CLASSIC Super E10 (95 Oktan) ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in Ottomotoren. Die Oktanzahl (ROZ) liegt bei mindestens 95,0. Darüber hinaus enthält CLASSIC Super E10 ein Additivpaket, welches anwendungstechnische Eigenschaften – wie z. B. Reinigungs- und Reinhaltewirkung im Motor – erheblich verbessert. CLASSIC Super E10 wird maximal 10 Vol.-% Bio-Ethanol zugesetzt.

CLASSIC Super + (98 Oktan) ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in allen Ottomotoren. Dieser Kraftstoff hat als besonderes Kennzeichen gegenüber handelsüblichem Superkraftstoff erhöhte Oktanzahlen. Wie bei CLASSIC Super E5 enthält auch CLASSIC Super + ein leistungsstarkes Additiv-Paket. CLASSIC Super + wird maximal 5 Vol.% Bio-Ethanol zugesetzt.